fbpx

Starte jetzt voll durch mit dem Easy Morning Run: So macht Laufen wirklich Spaß!

Easy-Morning-Run-mit-Runmylean

Du suchst nach einem kurzen, sehr effektiven Weg, dein Gewicht zu halten? Dann probiere doch einmal den Easy Morning Run aus!

Dieser Lauf heißt „Easy“ Morning Run,  da es sich hierbei um nur 2-3 Kilometer handelt. Somit hast du in 10-20 Minuten dein Ziel bereits erreicht.

Wenn du den Easy Morning Run ein paar Mal pro Woche läufst, wirkt er sich positiv auf deine Kondition aus und hilft dir, in Form zu bleiben. Und das alles in 10-20 Minuten, klingt ja super!

Wie funktioniert der Easy Morning Run?

Der Easy Morning Run wirkt dann super effektiv, wenn du gleich nach dem Aufstehen laufen gehst. Dies führt dazu, dass du deinen Kreislauf anregst und die Energie aus deinen Reserven entnimmst.

Zieh dich an, trinke einen Schluck Wasser, starte deine Laufapp und laufe gleich los!

Das Tolle dabei ist, dass schon 2-3 Kilometer ausreichen, um in Form zu bleiben.

Was muss ich beim Easy Morning Run beachten?

Da der Easy Morning Run unmittelbar nach dem Aufstehen stattfindet, solltest du zuerst deinen Kreislauf anregen und ein Glas Wasser trinken.

Ich liebe es in der Früh ein Glas abgekochtes Wasser zu trinken.

Egal ob vor dem Laufen oder vor dem Frühstücken, ein Glas lauwarmes Wasser hilft dir munter zu werden und wirkt sich positiv auf deinen Magen aus.

Was ist das Ziel des Easy Morning Runs?

Hierbei geht es nicht darum, wie schnell oder wie viele Kilometer du läufst. Ganz im Gegenteil! Das Ziel ist, fit zu bleiben durch einen einfachen, kurzen und unkomplizierten Lauf.

Unkompliziert! Ja, genau dies sollte im Vordergrund stehen. Schon bald wirst du, ohne viel nachzudenken dein Laufgewand anziehen und einfach loslaufen. Sobald du eine Routine entwickelt hast, wird es dir nicht mehr schwerfallen, deinen Wecker um 30 Minuten früher zu stellen, um laufen zu gehen.

Wie oft sollte ich den Easy Morning Run laufen?

Damit der Easy Morning Run wirklich effektiv ist, solltest du ihn 2-3 Mal die Woche laufen. Falls dir das zu oft ist, kannst du ihn auch mit einem Abendlauf oder einem Workout kombinieren.

WICHTIG: Nach deinem Easy Morning Run wirst du wahrscheinlich total energiegeladen sein und einen Riesenhunger haben. Lass dich nicht mitreißen und schling alles in dich hinein! Schau, dass du dein Frühstück bewusst zu dir nimmst und unnötige Kalorien vermeidest.

TIPP: Überlege dir deine Strecke im Vorfeld.

Da der Morgen vor der Arbeit oder der Ausbildung meist schon stressig genug ist, ist es von Vorteil, wenn du schon am Abend davor bei Google Maps schaust, welche Route für deinen Easy Morning Run passen könnte.

Fazit

Der Easy Morning Run ist super effektiv, wenn du

  • gleich nach dem Aufstehen deinen Lauf startest
  • den Easy Morning Run 2-3 Mal pro Woche wiederholst
  • danach nicht alles in dich hineinschlingst

Probiere es doch selbst einmal aus und berichte mir von deinen Ergebnissen!

Alles Liebe,

deine Runmylean

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch