fbpx
Runmylean gibt dir drei wichtige Tipps, wie du richtig essen kannst
Gesunde Ernährung

Jedes Kind kann richtig essen – jeder Erwachsene auch!

Was bedeutet richtig essen? Haben wir heutzutage richtiges Essen als Erwachsene wieder verlernt?

Ausgegangen von dem Buch: „Jedes Kind kann richtig essen“¹ habe ich mir Gedanken darüber gemacht, weshalb wir Erwachsene es so oft einfach nicht schaffen, uns gesund zu ernähren. Deshalb gibt es jetzt eine kurze Zusammenfassung, was richtig essen genau bedeutet und welchen Zusammenhang richtig essen und gesunde Ernährung haben.

Richtig essen: Gesunde Ernährung durch das innere Regelsystem

Schon im Jahr 1928 wurde getestet, ob Kinder wissen, wie viel Nahrung ihr Körper braucht und welche Lebensmittel gut für sie sind. Die Kinder, Earl, Donald und Abraham, bekamen sechs Monate Essen auf einem Tablett serviert und konnten selbst entscheiden was bzw. wie viel sie davon essen wollten.²

Das Outcome nach 6 Monaten

Das Ergebnis nach sechs Monaten war, dass alle drei der Kinder in bester gesundheitlicher Verfassung waren. Sie hatten sich selbst eine ausgewogene Kombination zusammengestellt und so selbst eine gesunde Ernährung verfolgt. Aber wie sollten Kinder eine Ahnung von gesunder Ernährung haben?

Um das herauszufinden, muss ein wichtiges Thema geklärt werden:

Die Auswahlmöglichkeit

Der Erfolg dieses Experiments verbirgt sich in der Auswahlmöglichkeit. Bei dieser Studie standen nur gesunde Lebensmittel wie beispielsweise Fleisch, Fisch, Getreide, Eier, Früchte und Gemüse in verschiedenen Formen (roh oder gekocht) zur Auswahl. Hätte es Pizza, Burger, Schokolade etc. gegeben, wäre das Ergebnis der Studie höchstwahrscheinlich anders ausgefallen.

Wie kann ich mit Hilfe meines inneren Regelsystems richtig essen?

Auch wir Erwachsene können uns richtig ernähren, dazu müssen wir lediglich unser inneres Regelsystem wieder aktivieren. Dies gelingt dir,  indem du

  1. Beim Einkaufen auf eine gesunde Ernährung achtest
  2. Auf deinen Körper hörst
  3. Aufhörst zu snacken

Beim Einkaufen auf eine gesunde Ernährung achten

Wenn du bestimmte Fertigprodukte einfach nicht kaufst, hast du diese gar nicht daheim und kommst viel weniger in Versuchung, diese zu konsumieren. Falls du dir nicht sicher bist, welche Lebensmittel zu einer gesunden Ernährung zählen, kannst du hier weiterlesen.

Auf den Körper hören

Im Laufe des Lebens verlernen wir leider auf unser Hungergefühl zu hören. Versuche einmal etwas langsamer und bewusster als sonst zu essen. Du wirst sehen deinen Körper sagt dir ganz genau, wann er genug bekommen hat.

Keine unnötigen Snacks konsumieren

Wenn du isst, dann bewusst! Wir neigen oft dazu zwischendurch bzw. nebenbei zu snacken. Das Problem ist, dass wir diese Snacks nicht als richtige Mahlzeiten wahrnehmen. Versuche die Snacks nebenbei einzustellen und nur 3-4 Mahlzeiten am Tag zu konsumieren.

Fazit

Wenn Kinder es schaffen, richtig zu essen, dann können wir Erwachsene das schon lange! Um eine gesunde Ernährung zu verfolgen, musst du nur auf deinen Körper hören, bestimmte Lebensmittel erst gar nicht kaufen und unnötige Snacks einstellen. Wenn du das schaffst, kommt die richtige Ernährung von alleine.

Weiterführende Literatur

¹ Kast-Zahn, A. & Morgenroth, H. (2007): Jedes Kind kann richtig essen. Gräfe und Unzerverlag GmbH: München.

² Story, M. (1986): Do young children instinctively know what to eat? In New England Journal of Medicine.316. S. 103-105.

Hi, ich heiße Marlene und bin leidenschaftliche Läuferin. Egal, ob 5k, 10k, Halbmarathon oder Berglauf in meiner Freizeit bin ich meistens am Trainieren. Damit auch du deine Träume verwirklichst, kannst du meine Trainingspläne, Tipps und Ratschläge nachlesen. Bei Fragen schreib mir doch eine Mail an info@runmylean.com oder eine PM auf Instagram. Viel Spaß beim Sport! Liebe Grüße, Marlene

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.